Meditation er-leben

Workshop "Sunday Witness Walk" im Niendorfer Gehege

  • Workshop "Sunday Witness Walk" im Niendorfer Gehege

Es gibt unzählige Arten der Meditation. Alle haben ihren Wert, schulen unseren "Monkey Mind" und führen uns zu unserer wahren Essenz. Und dann gibt es die neuen Ansätze der Naturtherapien, wie das japanische "Waldbaden", dass nachweislich großen gesundheitlichen Nutzen hat. Der "Sunday Witness Walk" verbindet aktive Meditation und heilsame Naturerfahrung. Er bringt dich nicht nur in den Kontakt mit dir und dem Wunder der "inneren Zeugenschaft", sondern auch zurück in die Verbindung mit der Natur. Vielleicht spürst du auch diese Sehnsucht nach "Mutter Natur", die dich immer annimmt, so wie du bist und in der du Ruhe und Kraft tanken kannst.

 

Wir werden in diesem Workshop nach einer kurzen Einführung und "Aufwärmübungen" eine alltagstaugliche aktive Meditation gemeinsam in Stille üben: das achtsame spazieren gehen mit unterschiedlichen Fokussierungen. Wir gehen langsam und bewusst, es werden keine sehr langen Strecken zurück gelegt, da wir immer wieder innehalten um uns zu sammeln.

 

Der Workshop ist zugleich Auftakt für ein regelmäßiges Meditationsangebot einmal monatlich freitags in Hamburg Eppendorf, sowie weiteren Sunday Witness Walks in verschiedenen grünen Oasen in Hamburg.

 

Wir gehen bei jedem Wetter (außer bei "Unwetter" wie Starkregen, Sturm etc.). Bitte angemessene Kleidung und ein Getränk mitbringen.

 

Datum: 17.2.2019

Treffpunkt: Vor der Kirche am Markt, Niendorfer Marktpl. 3, 22459 Hamburg

Uhrzeit: 14 Uhr- ca. 15:30 Uhr mit Einführung und Austausch

Auf Spendenbasis im eigenem Ermessen

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 15.2.19 unter monikabehling.hamburg@t-online.de

 

Weitere Sunday Witness Walks: 17.3, 7.4, 5.5., 2.6.19. Dauer jeweils ca. 1 Stunde auf Spendenbasis (freiwillig). Der jeweilige Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben! Bitte jeweils bis 10 Uhr verbindlich anmelden. Danke! :)

Meditation im Hier und Jetzt

  •  Meditation im Hier und Jetzt

Wir üben einfache Meditationen und den Transfer in den Alltag: wie kann ich bewusster leben? Wie kann ich mit Herausforderungen, Emotionen, körperlichen Unbehagen, negativen Gedanken etc. anders umgehen? Was bedeutet es, wirklich frei zu sein? Es findet ein moderierter, ressourcenorientierter Austausch zum Thema statt. Die Basis meines Angebotes bilden die Bestseller "Jetzt, die Kraft der Gegenwart", "Eine neue Erde" von Eckhart Tolle sowie andere Achtsamkeitsbasierte Ansätze wie MBSR nach Jon Kabat Zinn. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich! Du bist willkommen, wie du bist. 

 

Termine: 22.2, 22.3, 12.4, 3.5, 31.5.19

Ort: ICH Resilienzzentrum, Tarpenbekstrasse 93 a (auf dem Gelände des Jenisch Stifts, linkes Altbaugebäude im Souterrain) Hamburg Eppendorf

Uhrzeit: 19:00- 20:00 Uhr

Spenden im eigenem Ermessen (freiwillig) sind willkommen, aber keine Voraussetzung!

 

Verbindliche Anmeldung bitte bis spätestens freitags 12:00 Uhr unter monikabehling.hamburg@t-online.de. Änderungen werden unter www.monikabehling.de bekannt gegeben. Bitte dicke Socken, Hausschuhe und wenn möglich ein Sitzkissen mitbringen! 

 

Wichtiger Hinweis: Meditation ersetzt keine notwendige medizinische oder therapeutische Behandlung. Bei psychischen Erkrankungen bitte vor Teilnahme den Arzt oder Therapeuten fragen. Eine normale körperliche Fitness ist für die Sunday Witness Walks ausreichend.

 

Ein Wort zum Thema Spenden: meine Meditationsangebote biete ich von Herzen ehrenamtlich an. Ich freue mich natürlich auch über Spenden im eigenem Ermessen (freiwillig). Da ich mich wie bei meinen anderen Angeboten trotzdem vorbereite und meine Zeit entsprechend plane, bitte ich dich um Zuverlässigkeit (verbindliche Anmeldung und rechtzeitiges Absagen bei Krankheit etc.). Vielen Dank!